Wissenschaftler kommen zu Wort
zurück

Durch Gebet zum Freundeskreis gefunden - Weitere Erfahrungsberichte

Jeder Bericht beschreibt ein menschliches Schicksal mit vielseitigen Wirkungen auf das jeweilige Umfeld!

 

Bericht von Melitta B.  ( 2008 )

… Die Aussage Bruno Grönings: „Es gibt kein Unheilbar, Gott ist der größte Arzt“ habe ich an mir selbst und an vielen Menschen erleben dürfen.  ...

Bericht von Ursula W.  (2008) 

… An einem Oktobermorgen 1993 weinte ich, weil ich nicht mehr weiterwusste, wandte ich mich an den Einzigen, der mir noch blieb, und schrie verzweifelt: „Gott, wo bist Du??? Bitte hilf mir doch!!!" ...

Bericht von Gisela H.  ( 2010 )

… Mit 29 Jahren war ich dann körperlich und seelisch am Ende. Am liebsten wäre ich gegen eine Wand gerannt, damit dieses Klopfen und Stechen aufhören würde. Ich wollte nicht mehr leben, ich wollte nur frei sein von dieser grässlichen Migräne. ...

von Gerda S. (2011)

... Seit meinem 60-sten Lebensjahr, im Jahre 1995, fühlte ich mich immer schlechter.  Infolge einer schweren 'Polyarthrosis deformans’ in allen Gelenken (degenerative Erkrankung) war ich überwiegend ans Haus gefesselt. Plötzlich auftretende Schwindelanfälle verursachten Stürze, bei denen ich mir Frakturen (Brüche), Bänderrisse und großflächige Hämatome (Blutergüsse) zuzog. ...

... gehören zu anderen Themen dieser Internetseite, aber auch in diesen wurde von dem Geschehen "Durch Gebet zum Freundeskreis gefunden" berichtet.

 

Hilfe zur Selbsthilfe in Kasachstan durch die Lehre Bruno Grönings

von Frau R. N., Deutschland

"… Eine weinende Besucherin bei einem Informationsvortrag mit Arzt in Bischkek (Hauptstadt von Kirgisien, Nachbarland von Kasachstan), wurde gefragt, warum sie weint. Sie antwortete, dass sie plötzlich keine Zahnschmerzen mehr habe, die sie so lange geplagt hatten. Sie hatte nicht das Geld für den Zahnarzt. ..."
weiterlesen...

 

Meine Heilung und Heilung für den Kongo

von R. T., Clinical Nutritionist (Ernährungswissenschaftlerin), USA und Kongo (2011)

… Ich sah keine Hoffnung mehr, ich hatte wirklich alles versucht. Ich fühlte mich gedemütigt und hatte mein Selbstvertrauen verloren. Da wendete ich mich an Gott und bat von Herzen um Hilfe: „Lieber Gott, zeig mir deine Gegenwart, wenn du nicht hier bist, dann ist es mir lieber, zu sterben.“  …  da stieß ich zufällig auf den Link zur Webseite des Bruno Gröning-Freundeskreises. Dort stand etwas über Heilung auf dem geistigen Weg. Als ich das Bild von Bruno Gröning sah, hatte ich das Empfinden, dass mit diesem Menschen etwas Besonders ist. Sofort begann ich zu lesen und sagte zu mir selbst: „Mein Gott, das ist ja unglaublich. Warum hat mir niemand darüber erzählt.“ ...
weiterlesen...

 

Holzschutzmittelvergiftung – Wir sind alle wieder ganz gesund!

von A. W.,  Hochbautechnikerin (2012)

"… Auch die hochgradige Sensibilität auf chemische Stoffe ist völlig verschwunden. Wir können uns ohne Einschränkung wieder überall aufhalten. Es treten keinerlei der früheren, unangenehmen Reaktionen oder Krankheiten mehr auf, was toxikologisch und statistisch gesehen schon für eine Person sensationell ist. Wir aber wurden zu 5 Personen gleichzeitig wieder dauerhaft gesund !!! ..."
weiterlesen... 

 

Depressionen seit Kindheit – geheilt!

von Herrn Dipl.-Wirtschaftsing. für Seeverkehr (Kapitän AG) S. B., Deutschland  (2011)

 "Meine Kindheit war geprägt von der Lieblosigkeit meiner Eltern, sie waren nicht in der Lage Liebe zu geben. Meine Mutter litt unter schwersten Depressionen, die periodisch von exzessiven Alkoholismus bis zur Bewusstlosigkeit begleitet wurden. ..."
weiterlesen...

 

Die Lehre Bruno Grönings aus medizinischer Sicht

von Dr. med. G. B., Facharzt für Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde (2010)

"… Überrascht war ich von dem Bericht dieser Patientin über ihre Heilung auf geistigem Wege durch die Lehre Bruno Grönings. Sie hatte zusammen mit ihrem Sohn, der an einem epileptiformen Anfallsleiden litt, hinter meinem Rücken im Freundeskreis Hilfe gesucht und gefunden. ..."
weiterlesen...

 

7 ½ Jahre ME – seit 16 Jahren geheilt – Jetzt will ich helfen!

von Frau A. H. (2011)

"… Als ich erwachte, fühlte ich mich noch sehr mit dem Traumerlebnis verbunden und weinte vor Freude und Glück. Ich wusste, jetzt ist etwas ganz Wunderbares mit mir geschehen, und ich bemerkte, dass die Schmerzen im Körper nachgelassen hatten.  ..."
weiterlesen...

 

Mein Weg durch die Hölle zum Himmel

von Herrn N. M.-C., Student für Germanistik und Anglistik (2011)

"… Ich führte eine Unterhaltung mit Gott. Ich erinnere mich noch sehr genau, was ich sagte: 'Gott, wie kann es angehen, dass im Universum, dass so reich an Ressourcen ist, keine Möglichkeit besteht, das Leid von so vielen Menschen zu lindern? Ich kann es nicht glauben, dass Du in Deiner Allmacht keine Lösung für mein Problem hast. Bitte hilf mir und erlaube es nicht, dass ich sterbe und meine Familie leidet.'  ..."
weiterlesen...

 

Interviews über Bruno Gröning mit Zeitzeugen

Bericht von Monika S.  (2010)

"... Zuerst möchte ich meine eigenen Erfahrungen berichten und warum ich über zwei Jahrzehnte für den Bruno Gröning-Freundeskreis ehrenamtlich Zeitzeugen interviewt und deren Berichte gesammelt habe. Das machte ich in meiner Freizeit, oder besser gesagt, in der mir geschenkten Lebenszeit in voller Gesundheit und Vitalität. Das war für mich nicht immer so. ..."
weiterlesen...

 

Gottverbundensein – das ist alles

von Dipl.-Ing. Manfred F. (2010)

"… Durch die Lehre Bruno Grönings habe ich dann auch Antworten auf meine Fragen, z. B. über die Herkunft der Gedanken und vieles mehr erhalten. Nicht nur, dass uns die Gedanken aus zwei Quellen gesendet werden, sondern, dass sie auch geistige Kräfte mit enormer Wirkung für unser Leben sind, wie es heute in vielen Forschungen erste Bestätigung findet. Ich kann selbst spüren, welche Wirkungen die guten und die bösen Gedanken auf meinen Körper ausüben.  ..."
weiterlesen...

 

Seite 5 von 5

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen