Wissenschaftler kommen zu Wort
zurück

Durch Gebet zum Freundeskreis gefunden - Weitere Erfahrungsberichte

Jeder Bericht beschreibt ein menschliches Schicksal mit vielseitigen Wirkungen auf das jeweilige Umfeld!

 

Bericht von Fabienne H. (2011)

… In meiner immer größer werdenden Verzweiflung gingen mir die Nerven sehr oft durch, und ich versuchte wiederum mehrere Male, mir das Leben zu nehmen. ...
So betete ich nun aus tiefstem Herzen und flehte: „Lieber Gott, wofür muss ich dieses Leben leben? ...
Es ist mir ein großes Bedürfnis, mit meinem Bericht vielen Jugendlichen, Frauen und Männern, die Ähnliches erleben oder erlebt haben, zu helfen, ihnen Mut zu machen, gegen alle Arten von Missbrauch zu kämpfen. ...

Bericht von Margarete C. (2009)

… In meiner Verzweiflung kniete ich im Herbst 1995 vor dem Herrgottswinkel in meinem Wohnzimmer nieder und bat Gott und Jesus Christus aus tiefstem Herzen, dass er mir und meiner Familie doch helfen möge … Und Gott hat mein Bitten erhört ...

Bericht Frau L. L. (2008)

... Infolge der Trauer baute ich körperlich und kräftemäßig ab. ...
... Ich redete mit Gott und bat Ihn innig um Hilfe, dass ich meine frühere Kraft wieder erlangen möge und meinem Mann verzeihen könne, dass er diesen Weg gewählt hatte. ...

Bericht von Harald H. (2008)

… Ich habe viele Wege gesucht, um davon befreit zu werden. …

Und so habe ich in meiner Verzweiflung zum Herrgott gebetet: „Bitte, lieber Gott, hilf mir, ich kann nicht mehr weiter. Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Bitte, hilf mir!“ ...

Bericht von Karl-Peter K. (2008)

… Dazu kam noch eine Immunschwäche. Ich war gar kein Mensch mehr. …
Da habe ich aus ganzem Herzen zu Gott gebetet: „Lieber Gott, bitte hilf mir, nimm die Schmerzen von mir.“ ...

Bericht von Frau V. R. (2009)

… Als 1989 meine Tochter Laura im Alter von 14 Jahren schwerste Depressionen und Essstörungen bekam, begann für mich ein Weg durch die Hölle. ...
Schon lange konnte ich nicht mehr an Gott glauben, aber in dieser Situation schrie ich innerlich aus der ganzen Tiefe meiner Seele: „Gott, wenn es Dich doch da oben irgendwo gibt, …“ ...
Wenige Tage danach, noch im September 1996, traf ich einen Bekannten, von dem ich wusste, dass er auf dem geistigen Weg war. …

Bericht von Irene S. (2009)
… Schon von Kindheit an spürte ich oft Verzweiflung, die mir jede Lebensfreude nahm, und ich litt unter Ein- und Durchschlafstörungen. ...
Mit den Kindern war ich fast mehr zu Ärzten unterwegs als zu Hause. Ich litt unter ständiger Müdigkeit und war tagsüber sehr gereizt. …
Wenige Tage später ging ich zur Einführung in die Lehre Bruno Grönings. Es war das schönste und beeindruckendste Erlebnis, das ich je hatte. ...

Bericht von Jutta G. (2009)

… Ich war immer ein Kämpfertyp gewesen und immer optimistisch, aber nun hatte ich das Gefühl, mit meinen Kräften am Ende zu sein und in einer Sackgasse zu stecken. …
Am tiefsten Punkt meines Lebens angelangt, flehte ich eines Nachmittags im Spätsommer 1994 zu Gott: „Vater, bitte hilf mir, ich weiß nicht mehr weiter!“ …
Ich habe den Glauben an Gottvater und die Lebensfreude zurückbekommen. …

Bericht von Frau J. R. (2008)

Als ich 35 Jahre alt war, traten bei mir erste Symptome einer Autoimmunerkrankung auf, …
In dieser Not habe ich von ganzem Herzen zu Jesus Christus gebetet: „Du warst auf der Erde und Du hast die Menschen geheilt, bitte hilf mir auch.“ ...

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen